1. NRW
  2. Krefeld

Krefeld: Autofahrer unter Drogen, ohne Führerschein und Versicherung

Zeugen gesucht : Berauschter Fahrer ohne Führerschein und Versicherung unterwegs

Am Donnerstag, 24. Oktober, haben Krefelder Polizisten einen Autofahrer gestoppt, der durch seine riskante Fahrweise einen weiteren Autofahrer gefährdet hatte und unter Drogeneinfluss stand.

Um 12 Uhr sei den Beamten ein Seatfahrer aufgefallen, der auf der Westparkstraße in Fahrtrichtung Birkschenweg rasant einen Autofahrer überholte, kurz vor ihm einscherte und dann plötzlich nach links in die De-Greiff-Straße einbog. Das teilte die Polizei am Freitagmittag mit.

Durch sein rasantes Manöver gefährdete der Mann den vor ihm fahrenden Fahrer eines grauen Kleinwagens, so die Polizei. Der Fahrer des Kleinwagens fuhr weiter in Richtung Birkschenweg und wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Als die Beamten den Seatfahrer anhielten, stellte sich heraus, dass der 50-Jährige keinen Führerschein hatte und unter Drogeneinfluss stand. Er musste eine Blutprobe abgeben. Sein Seat besaß zudem keinen Versicherungsschutz. Ihn erwartet ein Strafverfahren.

Hinweise an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 6340 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de.