1. NRW
  2. Krefeld

Krefeld: Autofahrer touchiert Laterne - und fährt dann einfach weiter

Krefeld : Autofahrer touchiert Laterne - und fährt dann einfach weiter

Ein Autofahrer ist mit seinem Fahrzeug gegen eine Laterne gefahren. Doch statt sich um den Schaden zu kümmern, fuhr er einfach weiter.

Ein unbekannter Autofahrer hat in der Nacht auf Samstag (5. Oktober 2019) eine Laterne auf dem Deutschen Ring beschädigt. Der Mann war gegen 2:40 Uhr auf dem Deutschen Ring in Fahrtrichtung Frankenring unterwegs. In Höhe vom Alten Deutschen Ring kam der Autofahrer mit seinem weißen VW Caddy nach rechts von der Straße ab und fuhr gegen eine Laterne. Der Mann habe dann seine Fahrt fortgesetzt, ohne sich um den entstanden Schaden zu kümmern, berichtet die Polizei.

Jedoch war ein Zeuge durch den Knall auf den Vorfall aufmerksam geworden. Er habe noch den Fahrer im Auto gesehen und rief daraufhin bei der Polizei an. Diese fand dann das Fahrzeug auf der Tannenstraße. Zuvor habe sich unfallbedingt ein Vorderrad vom VW gelöst, so die Polizei. Dieses sei ebenfalls auf der Tannenstraße gefunden worden.

Der Fahrer habe sich anschließend zu Fuß entfernt und sei in ein Haus am Südwall gegangen. Die Ermittlungen zu dem Fahrer dauern noch an, so die Polizei am Samstag. Der VW Caddy sei sichergestellt worden.

Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 6340 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de entgegen.