1. NRW
  2. Krefeld

Krefeld: Autofahrer flüchtet mit hohem Tempo durch die Stadt

Polizei : Flucht mit Auto durch die Stadt 

Der 62-Jährige wurde später zu Hause erwischt. Der Mann hat keinen Führerschein. Im Auto fanden sich 96 Original-Pakete Kaffee – Herkunft bislang unbekannt.

Am Dienstagmorgen ist ein Mann mit seinem Auto vor der Polizei geflüchtet. Gegen 9.10 Uhr wollten die Beamten den Mann auf der Uerdinger Straße wegen einer allgemeinen Verkehrskontrolle anhalten. Der Fahrer habe jedoch das Signal ignoriert und sei vor dem Streifenwagen durch die Stadt gerast – auch über rote Ampeln hinweg. Mehrere Streifenwagen brachen die Verfolgung aber aus Sicherheitsgründen ab. Polizeibeamte fuhren zur Anschrift des Mannes und trafen ihn dort. Der 62-Jährige soll keinen Führerschein haben. An seinem Opel hätten sich frische rote Lackspuren gefunden, womöglich von einem Unfall. Im Kofferraum befanden sich 96 originalverpackte Pakete mit Kaffee einer amerikanischen Kaffeehauskette. Das Auto wurde sichergestellt. In einem Krankenhaus wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren. Red