Krefeld: Autofahrer fährt achtjährigen Jungen an

Unfall : Autofahrer fährt achtjährigen Jungen an

Bei einem Unfall am Dienstagmittag wurde ein Kind verletzt. Ein Autofahrer hatte ihn wahrscheinlich übersehen.

Nach Angaben der Polizei war der achtjährige Junge mit seinem Tretroller gegen 13 Uhr auf der Bahnhofstraße unterwegs. Als er bei Grün die Kreuzung in Richtung Uerdinger Bahnhof überqueren wollte, passierte der Unfall.

Ein Autofahrer bog in dem Moment vom Bahnhofsplatz nach rechts ab und fuhr den Jungen an. Bei dem Zusammenstoß wurde das Kind leicht verletzt, erklären die Beamten. Der Pkw-Fahrer stieg aus und leistete gemeinsam mit Zeugen erste Hilfe und rief den Rettungsdienst. Der Achtjährige wurde ins Krankenhaus gebracht, dass er nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte, heißt es abschließend im Polizeibericht.

(dpa)
Mehr von Westdeutsche Zeitung