1. NRW
  2. Krefeld

Krefeld: Alarmanlage schlägt Einbrecher-Trio in Hüls in die Flucht

Kriminalität : Alarmanlage schlägt Einbrecher-Trio in Hüls in die Flucht

Ein Nachbar hörte den Alarm, sah die drei Täter und rief die Polizei.

Trotz einer wilden Kletterpartie sind drei Einbrecher in Hüls am Ende ohne Beute geflüchtet. Am Samstagabend hatten sie versucht, in ein Einfamilienhaus an der Straße An der Alten Burg in Hüls einzusteigen. Zunächst versuchten die Täter, das Tor zum Grundstück aufzuhebeln. Als das misslang, kletterten sie über diese Tür und stiegen mit Hilfe eines Gartenstuhls au den Balkon in der ersten Etage. Als sie die Balkontür aufhebelten, löste die Alarmanlage aus. Ein Nachbar hörte den Alarm, sah die drei Einbrecher von seinem Balkon aus und rief die Polizei. In dieser Zeit flohen die Täter ohne Beute über einen Fußweg in Richtung Hölschen Dyk. Mehrere Streifenwagen-Besatzungen fahndeten sofort nach den Tätern, konnten sie jedoch nicht mehr finden.

Die Täter werden als 1,80 Meter groß und etwa 20 bis 30 Jahre alt beschrieben. Sie trugen dunkle Jacken, blaue Jeans und Mützen. Hinweise nimmt die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151/63 40 entgegen oder unter:

hinweise.krefeld@polizei.nrw.de