Krefeld: 20-Jährige verfolgt Fahrrad-Räuber - bis er tritt und schlägt

Überfall in Krefeld : 20-Jährige verfolgt Fahrrad-Räuber - bis er tritt und schlägt

Ein Mann hat eine Frau in Krefeld „im Vorbeifahren“ bestohlen. Die 20-Jährige ließ zunächst nicht locker.

In Krefeld-Uerdingen hat ein Radfahrer eine Frau (20) überfallen. Als sie ihn verfolgte, trat und schlug der Räuber nach ihr, teilte die Polizei mit. Zu dem Vorfall war es nach Angaben der Beamten am Samstagabend gekommen: Die 20-Jährige habe an der Uerdinger Straße an einer Fußgängerampel in Nähe zum Oldenburger Weg gestanden, als ihr ein Radfahrer im Vorbeifahren ein Handy samt Kopfhörer entriss.

Das Telefon sei zu Boden gefallen, der Täter flüchtete auf einem Damenrad mit den Kopfhörern, heißt es im Bericht der Polizei weiter. Die 20-Jährige ließ zunächst nicht locker und nahm die Verfolgung auf. Als sie dem Mann hinterherlief, habe der Räuber nach ihr geschlagen und getreten, teilte die Polizei mit. Er sei danach über ein Schulgelände entkommen.

Polizei in Krefeld bittet um Hinweise

Zu dem Vorfall sei es gegen 22.24 Uhr gekommen. Die Frau habe den Mann wie folgt beschrieben: circa 18-20 Jahre alt, 1,70-1,80 Meter groß, dunkle lockige Haare, dunkle Sportbekleidung.

Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151-6340 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung