1. NRW
  2. Krefeld

Krefeld: 133 Bäume müssen gefällt werden

Umwelt : 133 Bäume müssen gefällt werden

Maßnahmen finden in den nächsten sechs Monaten statt.

Der Kommunalbetrieb Krefeld (KBK) hat mitgeteilt, dass 133 Baume gefällt werden müssen. Dabei handele es sich zum einen um Baumfällungen im Bereich der allgemeinen Pflege. Gefällt werden Bäume, die andere Bäume behindern, zu dicht stehen oder eine Fehlentwicklung haben und dadurch verkehrssicherheitsrelevant werden. Des Weiteren werden Baumfällungen im Bereich der Verkehrssicherheitspflicht vorgenommen, in dringenden Fällen bereits in den kommenden beiden Wochen.

Für die Durchführung der Verkehrssicherungsmaßnahmen orientiere sich der Kommunalbetrieb an die durch die Baumpfleger festgelegte Dringlichkeit. Aus diesem Grund wird eine Prioritätenliste erstellt, nach welcher die Rückschnitte und Baumfällungen erfolgen. Die Liste umfasst einen Zeitraum von 14 Tagen bis sechs Monaten.

Die Baumpflegeleistungen werden von naturschutzkundlich geschulten und zertifizierten Baumpflegern unter Berücksichtigung der geltenden Gesetze und Verordnungen durchgeführt. Dabei wird besonders auf den Schutz der brütenden Vögel geachtet. Bei einem Brutstätten-Fund werden nur die nötigsten Pflegemaßnahmen durchgeführt.