1. NRW
  2. Krefeld

Krefeld: 1200 Schüler demonstrieren gegen Putins Krieg

Friedensmarsch in Uerdingen : 1200 Schüler demonstrieren gegen Putins Krieg in Krefeld

Die Initiative für den Friedensmarsch war von der Schülerschaft ausgegangen. Es gab auch eine Kundgebung mit einer Schweigeminute für die Opfer.

Schüler der drei weiterführenden Schulen in Uerdingen haben am Dienstagnachmittag einen Friedensmarsch durchgeführt, um so ihre Solidarität mit der Ukraine zum Ausdruck zu bringen. Die Teilnehmer trafen sich im Stadtkern und liefen zum Rheinufer, wo eine Kundgebung und eine Schweigeminute stattfand. Rund 1200 Schüler der beteiligten Schulen haben nach Angaben des Veranstalters teilgenommen. Die Initiative für den Friedensmarsch sei von der Schülerschaft ausgegangen. Auf den zahlreichen Plakaten zumeist in blau-gelb, die getragen wurden, war unter anderem zu lesen: „We are all Ukraine“, „Stopp Putin!!!“ und „Es gibt keine Friedenspanzer“. Foto: Forstreuter