König-Palast ist jetzt Yayla-Arena – neuer Name enthüllt (mit Video)

Sponsoring : König-Palast ist jetzt Yayla-Arena – neuer Name enthüllt (mit Video)

Enthüllung des Schriftzuges Yayla-Arena am Ex-König-Palast in Krefeld

Das Eishockey-Derby der Krefeld Pinguine gegen die Düsseldorfer EG wird nicht mehr im König-Palast stattfinden, sondern in der Yayla-Arena: Am Donnerstag hat Bürgermeisterin Klaer den neuen Namen der Krefelder Mehrzweckhalle enthüllt.

Die Mehrzweckhalle an der Westparkstraße heißt ab sofort nicht mehr König-Palast. Repräsentanten der Stadt, der Seidenweberhaus GmbH und des Unternehmens Yayla waren anwesend, als am Donnerstagvormittag der neue Schriftzug enthüllt wurde. In Zukunft werden Konzerte, Eishockeyspiele oder Comedyabende also in der Yayla-Arena stattfinden.

Ende August wurde bekanntgegeben, dass die Halle einen neuen Namen bekommt. Der Sponsoringvertrag läuft fünf Jahre mit einer Option auf zwei weitere Jahre. Das türkische Lebensmittel-Unternehmen Yayla sponsort bereits die Fußballer des KFC und die Pinguine. Yayla ist seit 1979 in Krefeld und hatte sich in wenigen Wochen einen Namen im Krefelder Sponsoring gemacht. Anfang September musste sich das Unternehmen Yayla üblen Beschimpfungen im Netz aussetzen.

(red)