1. NRW
  2. Krefeld

Kölner Straße in Krefeld: Auto fängt während der Fahrt Feuer

Schock für Fahrerin in Krefeld : Auto fängt während der Fahrt Feuer

In Krefeld hat ein Auto während der Fahrt auf der Kölner Straße Feuer gefangen. Fast gleichzeitig kam es zu einem Unfall.

Auf der Kölner Straße Höhe Bowling-Center Bode ist es am frühen Donnerstagmorgen zu einem Pkw-Brand gekommen. Die Fahrerin gab bei der Polizei an, dass sie das Feuer während der Fahrt gemerkt und das Fahrzeug daraufhin sofort an den Straßenrand manövriert habe.

Laut Angaben der Feuerwehr hat der BMW lichterloh gebrannt. Diese vermuten einen technischen Defekt. Die Fahrzeughalterin sei nicht verletzt worden.

Auf der Hückelsmaystraße in Krefeld kracht ein Auto gegen einen Baum

Fast parallel hat sich auf der Hückelsmaystraße in Fahrtrichtung Gladbacher Straße ein Verkehrsunfall ereignet. Nach Polizeiangaben ist der Fahrer nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, gegen einen Baum geprallt und mit dem Auto auf die linke Seite gekippt. Der Mann - ein 25-Jähriger aus Krefeld - sei dabei leicht verletzt worden.

(boot)