1. NRW
  2. Krefeld

Klimaschutz in Krefeld: Das ist viel zu wenig

Meinung : Das ist viel zu wenig

Schon im Juli 2019 hat der Krefelder Stadtrat den „Klimanotfall“ ausgerufen. Ein Jahr später flossen die damit verbundenen Maßnahmenpakete in das integrierte Klimaschutzkonzept der Stadt ein. Das waren richtige Schritte, die allein den Klimaschutz  in Krefeld aber nicht voranbringen werden.

sAell steth und ältlf tmi eiern iölhcgtms iannhezte utUgnemzs red emdglanai üBe.shssecl ndU andar trheap es rtedize anzg iag.elgwt

Was eid uwgltenraV ngstüj im hUmltwesssacsuu „cdsSazu hmatn der ugszmnte“U tvgeglroe ,tah sti awrz velei ienSte na,lg ibebtl erba eeinerdwbgü gvlöil .gave Da idrw fau ide dguilBn wierheergdnlc eurne eemGrin ewrieens,v dei ncfhganusfA onv irde )!( r-eRndäE lisgeetftua ored zru neovehrsgnee etEuganbirl ieenr pätonsggmweadhcieul leSetl ni der tdSat ahnfice gra cthins sgg.tae eObfrfna tsi in enilev aRbetns,tsu ovr elmal bare ieb edn rhtSndceatttö die nutBgueed dse amehTs emrmi noch cinth one. amnmgke

enD gVleo ßiechst ebadi eewrid anmlie dre Kmltnimbueoaebr leefKrd a,b dre aeienlhnbi hJera nahc edm csbeahRssstul ,itlmetit adss dre aRt mhi tcsihn uz gaesn ae.hb So lvie aIznnrog ussm amn hauc etrs nmalei nng.ireb

janröB oflfhAt sla oimhlilspiactek nrSrihepce rde ürnGne mi traStadt üfrtde ejde Meegn eeidrK glctuekhcs ben,ah eovrb ise ehri iKrikt ni tercovisghi Wtore itedkl.ee sAl titvsnii-AFFkF wüedr ies ihhilscerc dhecilteur edrenw dun ads nKid bemi enNam enn.enn ennD was vmo  ulteonczzkKatmiphs bsehir usmtteegz wuer,d sit vile uz gwnie dun mmtko ewetiesli snhoc ineer vwbreggeAnieiseturr il.hcge