Kleinkind läuft auf die Fahrbahn: Schwere Verletzungen

Kleinkind läuft auf die Fahrbahn: Schwere Verletzungen

Die Mutter konnte das Kind nicht zurückhalten.

Krefeld. Ein 19 Monate altes Kind wurde am Samstagabend bei einem Verkehrsunfall in Krefeld schwer verletzt. Das Kind ging nach Angaben der Polizei mit seiner Mutter in der Straße Am Schicksbaum spazieren und lief plötzlich auf die Straße.

Eine 66-jährige Kempenerin war zu diesem Zeitpunkt mit ihrem VW Golf auf der Straße unterwegs. Aus ihrer Sicht tauchte das Kind am Ende eines am rechten Fahrbahnrandes verlaufenden Grünstreifens unvermittelt auf. Trotz sofort eingeleiteter Vollbremsung und dem Versuch, nach links aszuweichen, erfasst der Wagen das Kleinkind.

Das Kind erlitt schwere Verletzungen und wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Mehr von Westdeutsche Zeitung