Kiosk-Einbrecher auf frischer Tat ertappt

Kiosk-Einbrecher auf frischer Tat ertappt

Krefeld. In der Nacht zum Freitag konnte die Polizei dank eines aufmerksamen Zeugen einen Einbrecher auf frischer Tat stellen und festnehmen.

Wie die Polizei Krefeld mitteilt, meldete sich um kurz vor zwei Uhr ein Anwohner bei den Beamten und gab an, dass die Scheibe eines in seinem Haus befindlichen Kiosk eingeschlagen worden sei. Ein Mann sei dort eingestiegen.

Als die Beamten eintrafen, fanden sie die eingeschlagene Scheibe vor, über den unteren Teil der Glasreste war ein Handtuch gelegt worden. Den Mann entdeckten sie im dunklen Ladeninneren. Der Aufforderung, herauszukommen, kam der Mann schließlich nach und ließ sich widerstandslos festnehmen.

Am Körper trug er Zigarettenschachteln verschiedener Hersteller. Den bereits polizeibekannten 18-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren. red

Mehr von Westdeutsche Zeitung