Meinung: Kindern den Weg zutrauen

Meinung: Kindern den Weg zutrauen

Elterntaxi — das Wort war lange als Aufkleber von viel fahrenden Eltern auf der Rückseite ihrer Autos bekannt. Seit ein paar Jahren haben jedoch übervorsichtige Eltern, die ihre Kinder jederzeit kutschieren, den Begriff negativ geprägt.

Verinselung heißt der Fachbegriff. Die Selbstständigkeit der Kleinen geht verloren — mit möglicherweise schlimmen Folgen. Umso wichtiger ist es, dass Eltern ihren Kindern zutrauen, den Weg durch den Straßenverkehr zu meistern. 250 Meter von der Elternhaltestelle zur Schule sind da ein guter Anfang.