1. NRW
  2. Krefeld

Katze Julia wartet auf neue Besitzer

Tier der Woche : Glückskatze Julia ist etwas schüchtern

Die etwa vierjährige Katze wartet im Nettetaler Tierheim auf neue Besitzer.

Julia braucht eine Chance. Sie ist einfach etwas schüchtern. Ralf Erdmann, Leiter des Tierheims Nettetal, öffnet vorsichtig die Tür des „Katzenzimmers“. Julia blickt ihn aufmerksam an. Sie ist keine Katze, die freudig angelaufen kommt. Sie ist neugierig und interessiert, aber dennoch reserviert. Da sie nicht gleich auf sich aufmerksam macht, wurde sie vermutlich deshalb von Katzenfreunden bisher nicht entdeckt.

Julia ist im besten Alter von zirka vier bis fünf Jahren, aber keine Jungkatze mehr. Dabei haben erwachsene Katzen auch jede Menge Vorteile: „Sie machen meist nichts kaputt, sind ruhig und souverän“, weiß Erdmann. Man sieht es Julia an, dass sie gerne schmusen und bei ihrem Menschen auf dem Sofa liegen würde. Mit ein bisschen Vertrauen und Geduld und ein paar Leckerchen klappt es dann auch bestimmt.

Keiner weiß, wie lange Julia schon alleine unterwegs war

Julia hat offenbar allen Grund, erst einmal ein bisschen distanziert zu sein. Wie lange sie umher geirrt ist, ist ungewiss. „In Nettetal ist sie gefunden worden“, so Erdmann. „Leider nicht gechipt und unkastriert.“ Hier liegt die Vermutung nahe, dass Julia einfach irgendwann ausgesetzt wurde. Im Tierheim wurde dann die Kastration vorgenommen und der Chip gesetzt.

„Es kann immer einmal sein, dass eine Freigänger-Katze nicht nach Hause findet oder auch eine Wohnungskatze entwischt“, erklärt Erdmann die Wichtigkeit eines Registrierungschips. Schließlich sei dann die Rückführung wahrscheinlicher und unkomplizierter.

„Leider gibt es auch immer noch gechipte Tiere, bei denen der Tierhalter versäumt hat, seine Adresse bei der Registrierungsstelle zu hinterlegen“, sagt der Tierheimleiter. Dies werde nicht immer von den Tierarztpraxen übernommen. Tierhalter sollten dies überprüfen, auch wenn sich Adresse oder Telefonnummern ändern.

Doch zurück zu Julia: Wie eine Prinzessin schaut sie aus ihrer Katzenhöhle heraus. Julia hat ein dreifarbiges Fell. Sogenannte Glückskatzen oder Tricolor-Tiere gelten immer noch als etwas besonders. Wer beendet Julias Odyssee und gibt ihr ein Zuhause? Dann wäre Julia tatsächlich eine richtige Glückskatze.

Kontakt: Das Tierheim Nettetal, Flothend 34 in Lobberich, ist erreichbar unter Telefon 02153/3785.

tierheim-nettetal.de