1. NRW
  2. Krefeld

Jugendlicher Radfahrer in Krefeld leicht verletzt: Polizei sucht Zeugen​

Beinahunfall : Jugendlicher Radfahrer in Krefeld leicht verletzt: Polizei sucht Zeugen

Beim Versuch, einen Unfall zu vermeiden, ist ein Fahrradfahrer in Krefeld verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Am Freitag, 16. September, ist ein 16-jähriger Fahrradfahrer in Krefeld gestürzt und hat sich dabei leicht verletzt. Laut Polizei war der Jugendliche gegen 13.30 Uhr auf der Forstwaldstraße unterwegs, als ein dunkles Auto unvermittelt auf die Fahrbahn einbog.

Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, habe der Fahrradfahrer stark abgebremst, jedoch auf der regennassen Straße die Kontrolle über sein Rad verloren und sei gestürzt, teilte die Polizei.

Wie die Polizei mitteilt, handelt es sich bei dem Auto vermutlich um einen dunkelblauen oder schwarzen Seat mit Krefelder Kennzeichen.

Der Autofahrer und Zeugen werden gebeten, sich unter hinweise.krefeld@polizei.nrw.de oder unter 02151/6340 bei der Polizei zu melden.