Corona Jetzt schließt auch das Haus der Seidenkultur

Mitte. · Das Haus der Seidenkultur ist ab sofort für Besucher bis zum 21. April geschlossen.

 Das Haus der Seidenkultur hat sich auch entschlossen, wegen Corona zu schließen.

Das Haus der Seidenkultur hat sich auch entschlossen, wegen Corona zu schließen.

Foto: Roland Rossner, Deutsche Stiftung Denkmalschutz

Das Haus der Seidenkultur ist ab sofort für Besucher bis zum 21. April geschlossen, wie der Pressesprecher Dieter Brenner mitteilte. Damit folge man, mit einem einstimmigen Vorstandsbeschluss dem Beispiel der städtischen Museen. Damit komme das Haus der Seidenkultur der Regierungs-Empfehlung nach, nicht notwendige Veranstaltungen zu meiden, heißt es. Geöffnet bleibt indes der Online-Shop des Museums. Auf diesen Plattformen werde das Haus weiter über die aktuellen Entwicklungen informieren.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort