1. NRW
  2. Krefeld

Jetzt doch: Krefeld Pinguine und KEV81 einigen sich auf Kooperation​

Nach Unstimmigkeiten : Jetzt doch: Krefeld Pinguine und KEV81 einigen sich auf Kooperation

Nun doch: Die Krefeld Pinguine und der KEV haben sich auf eine weitere Kooperation geeinigt. Nachdem das Vorhaben zuvor aufsehenerregend gescheitert war.

Die Krefeld Pinguine und der Krefelder EV 81 haben sich auf einen neuen Kooperationsvertrag für die Saison 2022/23 geeinigt und diesen am Freitagmorgen in Beisein von Elmar Schmitz, KEV81 Sportvorstand, sowie Karsten Holderberg, Geschäftsstellenleiter der Krefeld Pinguine, unterzeichnet.

Das teilten die Krefeld Pinguine am Freitag mit. Details zur Fortführung sollen bei einer Pressekonferenz am 13. September vorgestellt werden.

Kostenpflichtiger Inhalt Die Verlängerung des Kooperationsvertrages war zuvor gescheitert. Offenbar konnten nun weitere Gespräche die Wogen glätten.