Karneval „Jecke Jeföhle“ beim farbenfrohen Tulpensonntagszug in Uerdingen

Uerdingen · Gut 30 000 Besucher feiern gemeinsam mit dem KFC, den Kindern des Kastanienhofs und der Kinderprinzessin

 Der prächtige Wagen von Kinderprinzessin Karla I. mit seinen vier riesigen Schimmeln sorgte in Uerdingen für große Begeisterung bei den Besuchern am Wegesrand. Er bildete den Abschluss des Zuges. 

Der prächtige Wagen von Kinderprinzessin Karla I. mit seinen vier riesigen Schimmeln sorgte in Uerdingen für große Begeisterung bei den Besuchern am Wegesrand. Er bildete den Abschluss des Zuges. 

Foto: Andreas Bischof/Andreas Bischof,Tel.+49(0)171285

Wenn das Uerdinger Stadtgebiet von zahlreichen Tieren, Cowboys und schrillen Perücken geflutet wird und die Ohren den Klang von kölschen Liedern aufsaugen, dann weiß jeder: Der Straßenkarneval hat das Rheinufer erreicht. Einen Tag vor dem Krefelder Rosenmontagszug erhielten die „jecken Jeföhle“ in Uerdingen Einzug. Rund 30 000 Besucher feierten gemeinsam mit den 1000 Zugteilnehmern.