1. NRW
  2. Krefeld

Wirtschaft: Insolvenz: SinnLeffers Krefeld übt Zuversicht

Wirtschaft : Insolvenz: SinnLeffers Krefeld übt Zuversicht

""

Krefeld. Erst vor ein paar Tagen hat Sinn Leffers Krefeld die Räumlichkeiten an der Hochstraße bezogen und offiziell neu eröffnet, jetzt meldet die Konzernzentrale in Hagen den Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens und Eigenverwaltung.

In Krefeld ist eines von 22 Häusern, 60 der 1259 Mitarbeiter arbeiten hier. Krefelds Geschäftsführer Ercüment Ak kann nicht sicher sagen, ob der Standort verschont bleibt, aber er ist zuversichtlich. „Wir haben hier unsere Hausaufgaben gemacht, sind gut aufgestellt. Wie es weitergeht, entscheiden andere. Aber das Unternehmen hat es selbst in der Hand, sich wettbewerbsfähig zu positionieren.“ mip