Initiative: Was geschieht mit der Uerdinger Bücherei?

Initiative: Was geschieht mit der Uerdinger Bücherei?

Krefeld. Der Arbeitskreis „Erhalt Bücherei Uerdingen“ wird nach den Osterferien zu einer Veranstaltung einladen, um zusätzliche Nutzungsmöglichkeiten des Gebäudes neben der als eine Bücherei zu entwickeln.

Im Anschluss an die letzte Montagslesung hat der Arbeitskreis trotz der anstehenden Räumung beschlossen, die wöchentlichen Montagslesungen vor der Bücherei fortzusetzen. Ziel ist die Wiedereröffnung der Bücherei Uerdingen.

Der Arbeitskreis verweist auf den Vertrag zwischen Krefeld und Uerdingen. Demnach soll das Gebäude am Marktplatz auch weiterhin für eine öffentliche Nutzung zur Verfügung stehen. Und auch im aktuellen Flächennutzungsplan wird das Areal „als Fläche für Gemeinbedarf“ wieder in den Plan aufgenommen.