Statistik: Immer mehr jugendliche Komasäufer in Krefeld

Statistik: Immer mehr jugendliche Komasäufer in Krefeld

In Krefeld hat sich laut statistischem Landesamt 2015 die Zahl der Heranwachsenden im Alter von zehn bis 19 Jahren, die wegen einer Alkoholvergiftung im Krankenhaus behandelt werden mussten, erhöht.

<

p class="text">

Krefeld. 2014 waren es 70 Betroffene, 2015 schon 76 (plus 8,6 Prozent), Landesweit stieg die Zahl der alkoholisierten Kinder und Jugendlichen um 0,9 Prozent. Männer (plus 2) und Frauen waren in Krefeld fast gleichstark betroffen. Michael Lobscheid (IKK classic): „Die Zahlen zeigen, dass wir von einer positiven Entwicklung weit entfernt sind. Verglichen mit 2005 ist die Zahl der Komasäufer in Krefeld bis 2015 um 117,2 Prozent gestiegen.“

Mehr von Westdeutsche Zeitung