1. NRW
  2. Krefeld

Imbissbude auf Krefelder Autohof brennt: Person verletzt

Person verletzt : Feuer in einer Imbissbude auf Krefelder Autohof

In Krefeld ist eine Imbissbude auf dem Gelände eines Autohofs in Brand geraten. Eine Person wurde verletzt.

Die Imbissbude „Burger Hof“ gehört zu einem Autohof an der Hafelsstraße in Krefeld. Dort ist das Feuer gegen 17.09 Uhr gemeldet worden, teilte die Feuerwehr mit.

Die Bude ist inzwischen gelöscht. Nach ersten Erkenntnissen ist eine Person bei dem Versuch, den Brand selbst zu löschen, verletzt worden. Sie wurde mit einem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht.

In dem Imbiss und im Pavillon waren insgesamt sieben Gasflaschen gelagert, die die Einsatzkräfte schnell sicherten. Die angrenzende Tankstelle sei nach Angaben eines Feuerwehrsprechers kein Problem gewesen, weil die Imbissbude weit genug von den Zapfsäulen entfernt steht.

Zur Höhe des Schadens sowie zur Brandursache sind noch keine Informationen bekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

(red)