Krefeld: Illegale Schrottsammler von der Polizei gestoppt

Krefeld : Illegale Schrottsammler von der Polizei gestoppt

Krefeld. Die Polizei hat erneut illegale Schrottsammler gestoppt. Anwohner im Wohngebiet Broemeledonk hatten die Beamten wegen des verdächtigen Transporters mit auswärtigem Kennzeichen alamiert.

Als die Polizisten die beiden Männer im Alter von 48 und 43 Jahren gefunden hatte, waren sie gerade dabei weiteren Schrott auf die Ladefläche ihres Wagen zu laden. Beide hatten weder eine Lizenz zum Schrottsammeln noch die nötige Kennzeichnung am Transporter um als Schrottsammler aktiv sein zu dürfen.

Auf die Männer kommt nun eine Strafanzeige zu, außerdem mussten sie ihre komplette Schrottladung zu einer Entsorgungsfirma bringen. Erst vor einer Woche stoppte die Polizei in einem ähnlichen Fall im Wohngebiet Fungendink/Elmendonk zwei illegale Schrottsammler. red

Mehr von Westdeutsche Zeitung