Beerdigung: Hunderte Krefelder nahmen Abschied von Ulrich Hahnen

Beerdigung: Hunderte Krefelder nahmen Abschied von Ulrich Hahnen

Krefeld. In der voll besetzten Kirche St. Gertrudis in Bockum haben am Mittwoch mehrere hundert Menschen — darunter auch NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft — Abschied von Ulrich Hahnen genommen.

Der SPD-Politiker war am 9. Januar im Alter von 63 Jahren nach schwerer Krankheit gestorben. Pfarrer Karlheinz Alders hielt den Trauergottesdienst. Vertreter der Musikschule — darunter Leiter Ralph Schürmanns — sorgten für den angemessenen musikalischen Rahmen der Trauerfeier.

Ein großes Foto des Verstorbenen stand neben dem Altar. Oberbürgermeister Frank Meyer und der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Norbert Römer, sprachen in der Kirche zur Trauergemeinde. Nach dem Gottesdienst wurde Hahnen auf dem Bockumer Friedhof beigesetzt.

Mehr von Westdeutsche Zeitung