1. NRW
  2. Krefeld

Herausforderung für die Feuerwehr: Gartenlaube in Uerdingen brennt

Besondere Herausforderung für die Krefelder Feuerwehr : Gartenlaube in Uerdingen fängt Feuer

In Uerdingen hat am Sonntagmorgen eine Gartenlaube Feuer gefangen. Der Einsatz stellte die Feuerwehr wegen der Weitläufigkeit der Anlage vor eine Herausforderung.

Die Gartenlaube im Kleingartengelände Kirschenbüschgen ist am 29. November gegen 4.13 Uhr in Brand geraten. Das teilte die Feuerwehr Krefeld am Sonntagmorgen mit. Durch die Hitze des Feuers wurden zudem zwei weitere Gartenlauben beschädigt.

Um genügend Löschwasser vor Ort zu haben, wurde über 800 Meter eine spezielle Wasserversorgung von der Alten Krefelder Straße bis zum Brandherd aufgebaut. Gegen 8.10 Uhr war das Feuer schließlich gelöscht. Die Ursache ist noch unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Insgesamt waren rund 40 Kräfte im Einsatz. Die Berufsfeuerwehr wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Uerdingen unterstützt.

(red)