Krefeld: Handtaschenraub auf dem Ostwall - Zeugen gesucht

Krefeld : Handtaschenraub auf dem Ostwall - Zeugen gesucht

Krefeld. Gestern hat ein Mann die Handtasche einer 66-jährigen Krefelderin geraubt. Obwohl ein Zeuge den Täter verfolgte, konnte dieser unerkannt flüchten. Die 66-Jährige ging gegen 17.40 Uhr über den Ostwall in Richtung Oststraße.

Aus der Nördlichen Lohstraße kommend, rannte der Unbekannte auf sie zu und entriss ihre Handtasche. Durch das Reißen stürzte die Frau zu Boden und wurde leicht verletzt. Der Mann flüchtete Richtung Moerser Straße und warf die Handtasche auf seiner Flucht weg. Ein Zeuge verfolgte ihn bis zur Kreuzung Steckendorfer Straße, konnte ihn jedoch nicht mehr einholen.

Der Täter erbeutete eine Geldbörse mit Bargeld. Der Mann soll ca. 25 bis 30 Jahre alt und 185 cm groß gewesen sein. Er wird als sportlich beschrieben und soll schwarze, kurze Haare und einen Dreitagebart getragen haben. Bekleidet war er u. a. mit einer Jacke, die im unteren Bereich dunkel und im oberen Bereich heller gewesen sein soll.

Zeugenhinweise richten Sie bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 634 0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de

Mehr von Westdeutsche Zeitung