Themen
  1. NRW
  2. Krefeld

Gruppe schlägt auf McDonalds-Mitarbeiter in Krefeld ein

Polizei sucht Schläger

Gruppe schlägt auf McDonalds-Mitarbeiter in Krefeld ein

Unbekannte haben auf einen Mitarbeiter von McDonalds eingeschlagen. FOTO: Karl-Josef Hildenbrand

Krefeld Videokameras in einem McDonalds Restaurant zeichnen eine Prügelattacke auf Mitarbeiter auf. Nach den Angreifern wird nun gesucht.

Unvermittelt hat eine mindestens vierköpfige Gruppe von jungen Männern am Dienstagabend gegen 19 Uhr nach dem Betreten der McDonalds-Fililale an der Rheinstraße in Krefeld auf einen 23-jährigen Mitarbeiter eingeschlagen und ihn getreten. Zeugen, die das beobachteten, hatten sofort die Polizei gerufen. Noch vor deren Eintreffen entfernten sich die Angreifer und fuhren mit einem 5er-BMW und einem Mercedes davon.

Der Haupttäter wird wie folgt beschrieben: 18 bis 20 Jahre alt, etwa 1,80 bis 1,90 Meter groß, dunklerer Teint und schwarze Haare. Er trug eine schwarze Hose, eine schwarze längere Jacke mit Fellkragen sowie eine Brille mit schwarzem Gestell.  

Der Hintergrund dieses Übergriffs ist bislang nicht bekannt. Das Opfer liegt im Krankenhaus. Die Polizei hat die Aufnahmen aus der Videokamera im Schnellrestaurant gesichert und wird sie nun auswerten.
Zeugenhinweise an die Polizei unter 634-0 oder per Mail an:

hinweise.krefeld@polizei.nrw.de