1. NRW
  2. Krefeld

Projekt: Grüne wollen Krefelder Promenade bauen

Projekt : Grüne wollen Krefelder Promenade bauen

Krefeld. Neuen Schwung wollen die Grünen in die Realisierung der Krefelder Promenade bringen. Inspiration dafür holten sie sich bei einer Exkursion zur Wuppertaler Nordbahntrasse, einer ehemaligen Bahnstrecke, die zu einem autofreien Weg für Radfahrer, Skater und Fußgänger umfunktioniert wurde.

„Ich habe noch nie ein Projekt gesehen, dass eine ganze Stadt derart aufwertet. Der Verkehrsnutzen ist da nur einer von vielen positiven Effekten“, zeigt sich der verkehrspolitische Sprecher der Grünen, Daniel John, begeistert.

Grund dafür sei, dass von der Umwidmung der Trasse offenbar ein entscheidender Impuls für die Ansiedlung vielfältiger anderer Aktivitäten im Umfeld ausgegangen sei.

„Von unserer Krefelder Promenade würden vor allem Uerdingen, Bockum, Linn, die Südstadt und die Stadtmitte profitieren. Größtenteils sind das Quartiere, denen eine solche Aufwertung sehr gut täte.

Es ist traurig, dass die Pläne dafür seit nun 15 Jahren in der Schublade liegen“, so John weiter. „Deshalb lasst uns die Krefelder Promenade endlich bauen!“

Dies wollen die Grünen auch bei den anstehenden Haushaltsberatungen einbringen.