1. NRW
  2. Krefeld

Grüne arbeiten in Krefeld-Hüls mit der CDU zusammen

Politik : Grüne arbeiten in Hüls mit der CDU

In Hüls haben sich Grüne und CDU darauf geeinigt, in der kommenden Amtsperiode zusammenzuarbeiten.

In Hüls haben sich Grüne und CDU darauf geeinigt, in der kommenden Amtsperiode zusammenzuarbeiten. Laut dem Hülser CDU-Ratsherrn Timo Kühn haben man mit den Grünen vereinbart, sich das Amt des Bezirksvorstehers zu teilen. Demnach soll Kühn die ersten zweieinhalb Jahre der Hülser Bezirksvertretung (BZV) vorstehen und dann von Thorsten Hansen abgelöst werden. Details zur Zusammenarbeit wollen die beiden Parteien am Montag bekanntgeben. Damit ist auch klar, dass Hans Butzen (SPD) keine weitere Amtszeit als Bezirksvorsteher in Hüls wird antreten können. Der 70-Jährige nahm das Ergebnis der Koalitionsverhandlungen nach eigenen Angaben „gelassen zur Kenntnis“. CDU und Grüne haben in Hüls zusammen neun Sitze und damit die Mehrheit in der BZV.

(Hoss)