Geschenke für 1000 Krefelder Kinder

Geschenke für 1000 Krefelder Kinder

Auf dem Besonderen Weihnachtsmarkt werden Wünsche erfüllt.

Mitte. Damit für Kinder aus bedürftigen Familien das Weihnachtsfest nicht hauptsächlich mit der Erfahrung finanzieller Grenzen verknüpft ist, wurde die Aktion „Krefelder Kindertaler“ ins Leben gerufen.

Auf Initiative von Oberbürgermeister Frank Meyer unterstützt von der Krefelder Tafel mit der Kindertafel und der Sparkasse ermöglicht die Aktion bedürftigen Kindern, sich auf dem Besonderen Weihnachtsmarkt am Samstag, 9. Dezember, von 10 bis 18 Uhr auf dem Platz an der Alten Kirche Wünsche im Wert von 15 Euro zu erfüllen.

Die Sparkasse hat Geld zur Verfügung gestellt, um die rund 1000 Kinder unter 18 Jahren, die bei der Krefelder Tafel verzeichnet sind, mit den Talern zu versorgen.

Städtische Institutionen wie Zoo, Kresch-Theater und Mediothek sowie verschiedene Tanzschulen, die Bobolino Kinderwelt, Okidoki Kinderland, Hüüldopp Spielwaren, der Circus Probst und der Mitmachbauernhof Mallewupp sind dem Aufruf ebenfalls gefolgt und machen günstige Angebote, die mit den Kindertalern auf dem Besonderen Weihnachtsmarkt erworben werden können. Weitere Informationen zu Spendenkonten gibt es auch im Internet unter:

krefelder-tafel.de

Mehr von Westdeutsche Zeitung