1. NRW
  2. Krefeld

Frau bei Unfall am Montagmorgen auf Krefelder Kreuzung schwer verletzt

Polizei untersucht die Ursache : Frau bei Unfall am Montagmorgen schwer verletzt

Zwei Autos sind auf der Kreuzung Ritterstraße/Kölner Straße in Krefeld kollidiert. Die Polizei untersucht die Ursache des Zusammenstoßes.

Bei einem Unfall an der Ecke Ritterstraße/Kölner Straße am Montagmorgen, 20. Januar, sind drei Menschen verletzt worden – zwei davon schwer.

Um 6.10 Uhr fuhr eine 41-jährige Frau mit ihrem BMW auf der Ritterstraße in Richtung Gladbacher Straße. Laut Zeugenaussagen fuhr sie an der Kreuzung zur Kölner Straße über eine rote Ampel und stieß mit einem Opel zusammen, der auf der Kölner Straße in Richtung Fischeln unterwegs war.

Durch den Aufprall wurde die Frau so schwer verletzt, dass sie mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht wurde. Der 23-jährige Opelfahrer und sein 37-jähriger Beifahrer blieben leicht verletzt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

(red)