Frau (30) in Krefeld aus brennendem Auto gerettet

Frau (30) in Krefeld aus brennendem Auto gerettet

Der Kleinwagen fing sofort Feuer, die schwer verletzte Fahrerin konnte sich aus eigener Kraft nicht befreien.

Krefeld. Aus noch ungeklärter Ursache ist am Dienstag gegen 12.45 Uhr eine 30 Jahre alte Krefelderin auf dem Steeger Dyk in Krefeld mit ihrem Nissan Micra nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Der Kleinwagen fing sofort Feuer, die schwer verletzte Fahrerin konnte sich aus eigener Kraft nicht befreien. Feuerwehrleute legten das Autowrack auf die Seite und löschten mit Schaum.

Der Steeger Dyk war bis in die Nachmittagsstunden voll gesperrt.

Mehr von Westdeutsche Zeitung