1. NRW
  2. Krefeld

Forstwald: Frau entkommt Vergewaltiger nur knapp

Forstwald: Frau entkommt Vergewaltiger nur knapp

Krefeld. Eine 22-jährige Tönisvorsterin ist am Montagmorgen in Forstwald das Opfer eines Sexualstraftäters geworden. Die junge Frau hatte am Hochbendweg gegen 11 Uhr einen Bus verlassen und benutzte den Fußweg in Richtung Feldburgweg in St. Tönis.

Über Kopfhörer hörte sie Musik. Ihr kam ein Mann entgegen, dem sie keine Aufmerksamkeit schenkte. Dieser ging zunächst an der 22-Jährigen vorbei, drehte sich dann aber um und griff die Tönisvorsterin von hinten an.

Er hielt ihr den Mund zu, berührte sie unsittlich und versuchte, sie in ein Gebüsch zu zerren. Die Frau konnte sich aber fallen lassen und laut um Hilfe schreien. Zeugen wurden auf die Tat aufmerksam, weshalb der Mann die Flucht ergriff.

Der Mann soll in Richtung Forstwalder Bahnhof geflohen sein. Er wird als 22 bis 28 Jahre alt und auffallend klein, etwa 1,55 Meter groß, beschrieben.

Er habe einen dunklen Teint gehabt sowie dunkelblondes etwas lockiges Haar. Der Täter trug einen blaue Jeans und ein schwarzes T-Shirt.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter Tel. 02151/ 6340 zu melden.