1. NRW
  2. Krefeld

Feuerwehr Krefeld bekämpft Brände in Gewerbegebiet und bei A57​

Mehrere Einsätze : Feuerwehr Krefeld bekämpft Brände in Gewerbegebiet und bei A57

A57-Raststätte, Gewerbegebiet und Baustelle – die Feuerwehr in Krefeld musste zu verschiedenen Einsätzen ausrücken. Ein Überblick.

Zu mehreren Bränden ist die Feuerwehr in Krefeld am frühen Dienstagmorgen ausgerückt. Kurz vor fünf Uhr war ein Klein-Lastwagen im Bereich der A57-Raststätte Geismühle vollständig ausgebrannt. Die Feuerwehr löschte das Feuer ab, es wurde niemand verletzt, erklärte ein Sprecher der Einsatzkräfte unserer Redaktion.

Auch beim Brand eines Gabelstaplers in einem Gewerbebetrieb an der Breuershofstraße in Fischeln (Gewerbegebiet) blieb es glücklicherweise bei Sachschaden. Gegen 6.40 Uhr waren die Einsatzkräfte über ein Feuer in der Halle eines dortigen Verpackungsherstellers über die Brandmeldeanlage alarmiert worden. Das Gebäude musste entraucht werden, auch hier konnte das Feuer zügig gelöscht werden.

Noch in der Nacht zu Dienstag war es zu einem kleineren Brand an der Voltastraße gekommen. Dort hatte gegen 3 Uhr Müll im Bereich einer Baustelle gebrannt.

(pasch)