Feuer in Krefeld: Dachstuhl in leerstehendem Gebäude brennt aus

In leerstehendem Gebäude: Feuer in Krefeld - Dachstuhl brennt aus

In Krefeld hat ein leerstehendes Gebäude am Samstagabend Feuer gefangen. Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte der Dachstuhl lichterloh.

Die Krefelder Feuerwehr wurde gegen 21.34 Uhr zum Brand in der Fegeteschstraße gerufen, wie ein Pressesprecher am Sonntag mitteilte. Die Einsatzkräfte durchsuchten das Gebäude nach Personen, wurden jedoch nicht fündig. Der Brand konnte zeitnah unter Kontrolle gebracht werden. Insgesamt waren rund 35 Feuerwehrmänner im Einsatz. Warum das Feuer ausbrach, ist noch nicht geklärt. Die Polizei ermittelt.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung