1. NRW
  2. Krefeld

Feuer bricht im alten Güterbahnhof in Krefeld-Hüls aus​

Brand : Feuer bricht im alten Güterbahnhof in Hüls aus

Im Güterbahnhof in Hüls hat es in der Nacht zum Donnerstag gebrannt. Dies war bereits der Zweite Brand innerhalb kurzer Zeit in diesem Stadtteil.

Im Güterbahnhof in Hüls ist in der Nacht zum Donnerstag ein Feuer ausgebrochen. Nach Feuerwehrangaben wurde bei dem Brand niemand verletzt.

Am Donnerstagmorgen ist die Feuerwehr Krefeld gegen 2.30 Uhr zum alten Güterbahnhof in Krefeld-Hüls alarmiert worden. Wie die Feuerwehr mitteilte, schlugen bei ihrem Eintreffen die Flammen bereits durch das Dach des alten Gebäudes.

In der brennenden Halle wurden demnach Fahrzeuge und Fahrzeugteile sowie Unrat gelagert. Die Einsatzkräfte löschten mithilfe von zwei Wasserwerfern über die Drehleitern und mehreren Strahlrohren das Feuer.

Im Einsatz waren neben der Hauptfeuerwache der Berufsfeuerwehr auch die freiwillige Feuerwehr Krefeld-Hüls sowie der Rettungsdienst der Stadt Krefeld. Während des Einsatzes wurde der Grundschutz auf der Hauptfeuerwache durch die Freiwillige Feuerwehr Krefeld-Fischeln sichergestellt.

Dies war bereits das zweite Feuer innerhalb weniger Stunden in Hüls gewesen. Am Mittwochnachmittag hatte eine Fläche eines Brachgeländes in der Nähe der Firma Siempelkamp gebrannt.

(red)