1. NRW
  2. Krefeld

Feier Sänger von OB geehrt

Feier Sänger von OB geehrt

Im Rahmen einer Feierstunde im Rathaus hat Oberbürgermeister Frank Meyer die Sängerjubilare des vergangenen Jahres geehrt, die auf eine langjährige aktive Teilnahme bei einem Krefelder Sängerverein oder Chor zurückblicken können.

Geehrt wurden dieses Mal 22 Freunde und des Gesangs, darunter ein Mitglied zum 70. Jubiläum. Ein zwanzigjähriges Jubiläum als Sänger und Vorstandsmitglied feierte Stefan Krebber vom GV „Sängerbund“ 1884 Krefeld-Bockum. Ihr 25-jähriges Sängerjubiläum feierten Klaus Tewes vom Männergesangverein (MGV) Forstwald 1936 und Bodo Adams vom MGV „Cäcilia“ 1877 Fischeln. Ihr 40-jähriges Jubiläum als Sänger begingen Helmut Huppert vom Outokumpu-Nirosta Chor Krefeld 1933, Heinz Sitter vom MGV „Cäcilia“ 1877 Fischeln und Josef Lenßen vom Männer-Gesang-Verein 1844 Hüls. Bereits seit 50 Jahren aktiv sind Armin Denz und Horst Stienen vom Männergesangverein Forstwald 1936, Erwin Overbeck vom GV „Sängerbund“ 1884 Krefeld-Bockum, Winfried Porta vom Outokumpu-Nirosta Chor Krefeld 1933 sowie Jürgen Owsianowski vom SWK-Chor 1926/92 Krefeld. Zu seinem 60-jährigen Jubiläum als Sänger und Vorstandsmitglied konnte Oberbürgermeister Frank Meyer Anton Ricks vom Männergesangverein Forstwald 1936 beglückwünschen. Außerdem feierten ihr 60-jähriges Sängerjubiläum: Hans- Willi Brüggen und Hans Klähn vom GV „Sängerbund“ 1884 Krefeld-Bockum, Klaus Conrads vom Outokumpu-Nirosta Chor Krefeld 1933, Hans-Günter Horster vom MGV Gellep-Stratum 1950 und Hans Günter Kamperdicks vom SWK-Chor 1926/92 Krefeld. Ihr 65. Jubiläum feierten Hans Bruss und Mathias Meyer vom GV „Sängerbund“ 1884 Krefeld-Bockum, Anton Ricks vom Männergesangverein Forstwald 1936 sowie Herbert Winkens vom SWK-Chor 1926/92 Krefeld. Bereits seit 70 Jahren ist Karl-Heinz Lichtenberg im Männer-Gesang-Verein 1844 Hüls als Sänger aktiv. Foto: Dirk Jochmann