Trickdiebstahl: Falsche Dachdecker bestehlen Seniorin

Trickdiebstahl : Falsche Dachdecker bestehlen Seniorin

Trickdiebe haben eine Krefelderin (84) bestohlen, statt wie angekündigt einen vermeintlichen Schaden am Haus zu reparieren.

Am Donnerstagvormittag (06.12.) ist eine 84-Jährige Opfer eines Trickdiebstahls geworden. Unbekannte gaben sich dazu als Dachdecker aus.

Um 11 Uhr klingelte ein Mann bei der 84-Jährigen und erklärte, er habe auf einem benachbarten Dach Arbeiten ausgeführt und Schäden auf dem Dach der Seniorin gesehen, die er gerne reparieren wolle.

Die Krefelderin führte ihn in die 2. Etage. Dort bat er sie zu warten, während er Werkzeug aus dem Wagen holen wolle. Als der Mann zurück kam, schaute er sich ausgiebig das Dach der Seniorin an. Gegen 11:30 Uhr teilte er der 84-Jährigen mit, dass er später wiederkommen wolle und verließ das Haus.

Einige Stunden später stellte sie fest, dass ihre Wohnung durchsucht wurde. Die Trickdiebe entkamen mit Schmuck und Bargeld.

Der Mann wird laut Polizei Krefeld als ca. 40 bis 50 Jahre alt, etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß, von kräftiger Statur und mit kurzen dunklen Haaren beschrieben. Er trug Arbeitskleudung.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Nummer: 02151 634-0 entgegen.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung