Krefeld: Fahren ohne Fahrerlaubnis

Krefeld : Fahren ohne Fahrerlaubnis

Krefeld. Am Freitagnachmittag missachtete ein 44-jähriger Opel Fahrer an der Kreuzung Dreikönigenstraße Ecke Königstraße ein Stoppschild. Während der Kontrolle gestand der Fahrer, dass er nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist.

Gegen ihn und der Halterin des Fahrzeuges wurden Anzeigen gefertigt.

Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt.

Mehr von Westdeutsche Zeitung