1. NRW
  2. Krefeld

Krefeld: Fahndung nach Mutter des vermissten Luca

Krefeld : Fahndung nach Mutter des vermissten Luca

Der sechsjährige Luca aus Krefeld wird seit dem 20. Oktober vermisst. Nun fahndet die Polizei öffentlich nach der nicht sorgeberechtigten Mutter. Sie soll ihren Sohn in die Niederlande entführt haben.

Krefeld. Die Suche nach dem sechsjährigen Luca aus Krefeld geht weiter. Der Junge war am Freitag, den 20. Oktober 2017 nach der Schule nicht an seinen Wohnort zurückgekehrt. Er lebt in einer Einrichtung an der Hubertusstraße.

Mittlerweile liegen der Polizei Informationen vor, dass Luca gemeinsam mit seiner nicht sorgeberechtigten Mutter in Venlo (Niederlande) gesehen wurde. Zeugen wollen Mutter und Sohn im Ortsteil Velden erkannt haben. Nun fahndet die Polizei öffentlich nach der Mutter Susanne R.

Wie die Polizei mitteilt, ist Luca sechs Jahre alt, hat kurze dunkelblonde Haare und blaue Augen. Er ist von normaler Statur und etwa 1,20 Meter groß. Am Tag seines Verschwindens trug er eine grüne Jacke sowie einen schwarz-roten Schulranzen, auf dem rote Rennwagen (Disneymotiv "Cars") aufgedruckt sind.

Susanne R. ist 52 Jahre alt, ca. 1,63 Meter groß und hat eine schlanke Figur. Sie hat rot gefärbte Haare mit einem grauen Haaransatz. Nach WZ-Informationen ist die Mutter drogenabhängig.

Hinweise nimmt die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 / 634-0 oder per E-Mail entgegen hinweise.krefeld@polizei.nrw.de.