Enkeltrick: Unbekannte betrügen 86-Jährige um mehrere tausend Euro

Enkeltrick: Unbekannte betrügen 86-Jährige um mehrere tausend Euro

Krefeld. Eine Krefelderin (86) ist am Dienstag um mehrere tausend Euro betrogen worden. Die Täter nutzten den klassischen Enkeltrick, um die Seniorin zu täuschen. Sie erhielt um 12.30 Uhr einen Anruf von einem Mann, der vorgab, ihr Sohn zu sein.

Er bat die Frau um ein Darlehen in Höhe von mehreren tausend Euro. Im Glauben, ihrem Sohn zu helfen, ging die 86-Jährige zur Bank und hob das Geld ab.

Ihr "Sohn" schickte dann einen vermeintlichen Freund vorbei, der das Geld in Empfang nahm. Erst danach erfuhr das Opfer, dass es getäuscht wurde.

Unter dieser Adresse gibt die Polizei Tipps, die gegen den Enkeltrick schützen: www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps

Mehr von Westdeutsche Zeitung