Krefeld: Einsatz an der Garnstraße - SEK nimmt zwei Männer fest

Krefeld : Einsatz an der Garnstraße - SEK nimmt zwei Männer fest

Krefeld. Die Polizei hat am Donnerstagmorgen gegen 6.01 Uhr unter Hilfe eines Spezialeinsatzkommandos (SEK) zwei Männer in Wohnungen an der Garnstraße festgenommen. Dem 25-jährigen Wohnungsinhaber Krefelder und einem 28-jährigen Bekannten aus dem Saarland werden Vergehen gegen das Betäubungsmittelgesetz vorgeworfen.

Das SEK war zu dem lange geplanten Einsatz hinzugezogen worden, weil die Ermittler Hinweise besaßen, dass der Krefelder im Besitz von Waffen sein soll. Bei dem Einsatz wurden jedoch keine Waffen und nur geringe Mengen Betäubungsmittel gefunden. Es wurde niemand verletzt. Die beiden Männer sollen am Donnerstag noch dem Haftrichter vorgeführt werden. hoss

Mehr von Westdeutsche Zeitung