Krefeld: Einfamilienhaus nach Brand unbewohnbar

Krefeld : Einfamilienhaus nach Brand unbewohnbar

Krefeld. Eine Wohnung auf dem Baackesweg stand am Montagmorgen in Flammen. Beim Eintreffen der Feuerwehr drangen bereits Rauchschwaden aus dem Gebäude.Nach eigenen Angaben wurden die Beamten gegen 10.10 Uhr über den Brand informiert.

Die Anwohner hatten die Einsatzkräfte bereits darüber informiert, dass sich keine Personen in dem Haus befinden. Nachdem sich die Feuerwehr Zutritt verschafft hatte, konnten die Löscharbeiten beginnen.

Das Feuer in der Küche konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden, aber wegen der starken Rauchentwicklung dauerten die Lüftungsmaßnahmen eine Stunde. Zudem ist das Gebäude wegen der Rußablagerung derzeit unbewohnbar, heißt von Seiten der Beamten. Die Ermittlungen zur Brandursache sind aufgenommen. red

Mehr von Westdeutsche Zeitung