Kriminalität Einbruch in Fischeln scheitert

Krefeld · Unbekannte haben versucht in ein Haus einzudringen. Der Bewohner alarmierte die Polizei.

Zwei Männer wollten in Haus einbrechen.

Zwei Männer wollten in Haus einbrechen.

Foto: dpa/Silas Stein

Am Sonntagabend haben zwei Männer mit Sturmhauben versucht, sich Zugang zu einem Einfamilienhaus an der Straße Hees zu verschaffen. Gegen 19.45 Uhr bemerkte der 38-jährige Bewohner, wie die Täter über den Zaun kletterten und auf sein Haus zuliefen. Daraufhin klopfte er lautstark gegen die Scheibe und versuchte so auf sich aufmerksam zu machen, teilte die Polizei mit. Zeitgleich rief er den Notruf. Die Unbekannten sollen daraufhin abrupt abgedreht haben und geflüchtet sein. Nach Angaben des Bewohners war einer der Männer circa 1,70 Meter groß und schlank. Er trug während der Tat eine schwarze Lederjacke mit roten Emblemen auf der linken Seite. Zu dem anderen Unbekannten konnte er keine Angabe machen. Zeugen, die verdächtige Personen gesehen haben, werden gebeten, sich unter der 02151/6340 oder unter [email protected] zu melden. Red

(red)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort