1. NRW
  2. Krefeld

Einbruch am Vatertag in Krefeld? Paar lässt ihm keine Chance

Dumm gelaufen : Paar lässt Einbrecher in Krefeld keine Chance

Ein mutmaßlicher Einbrecher witterte an Christi Himmelfahrt in Krefeld seine Chance. Doch er hatte offenbar nicht mit den reaktionsschnellen Bewohnern gerechnet.

Schlecht gelaufen für einen mutmaßlichen Einbrecher an Christi Himmelfahrt in Krefeld: Während der Bewohner einer Erdgeschosswohnung an der Steckendorfer Straße ihn festhielt, rief seine Lebensgefährtin die Polizei. Der 38-Jährige wurde festgenommen, heißt es im Bericht der Polizei.

Obwohl das Paar am Donnerstagabend im Wohnzimmer saß, wollte der Mann sich durch ein Fenster Zutritt zur Wohnung verschaffen, Geräusche machten dabei laut den Angaben auf ihn aufmerksam.

(red)