„Zu dieser Jahreszeit keine Seltenheit“ Einbrecher schlagen in Krefeld zu – Polizei sucht Zeugen

Krefeld · Nach einem Einbruch in Krefeld bittet die Polizei um Hinweise – und macht darauf aufmerksam, wie man sich schützen kann.

 Symbolbild

Symbolbild

Foto: dpa/Philipp von Ditfurth

Nach einem Einbruch in Krefeld bittet die Polizei in Krefeld um Hinweise. Nach den Angaben wurde am Montagabend in ein Einfamilienhaus an der Waldhofstraße eingebrochen. Zwischen 18.50 und 19.10 Uhr müssten sich der oder die Täter in den Räumlichkeiten aufgehalten haben. Es sei Schmuck gestohlen worden. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 02151-6340 oder per E-Mail an [email protected] zu melden.

Die Polizei macht darauf aufmerksam, dass „Einbrüche nach der Dämmerung zu dieser Jahreszeit keine Seltenheit“ sind. Tendenziell kommt es laut den Experten der Polizei von Oktober bis März vermehrt zu Einbrüchen. Vor allem ein entsprechender Schutz an Fenstern und Türen könne helfen. >>> Mehr zu Fakten und Mythen rund um das Thema Einbrüche in Krefeld lesen Sie hier <<<

Das Kriminalkommissariat Kriminalprävention/ Opferschutz an der Hansastraße. 25 berät an Werktagen zwischen 7 und 15:30 Uhr kostenlos. Zu erreichen unter der Rufnummer 02151 634-0 oder per E-Mail an [email protected].

(wz)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort