Einbrecher plündern Weinbrennerei Dujardin

Krefeld. Einbrecher haben in der Nacht zu Donnerstag die Weinbrennerei Dujardin in Uerdingen heimgesucht. Die Kriminellen hebelten Türen zu mehreren Ateliers, Lagerräumen und der Verwaltung auf.

Die Unbekannten verschwanden mit mehreren elektronischen Geräten wie Computern, Beamern und Digitalkameras.

In der Nacht zu Freitag brachen Einbrecher in einen Kiosk an der St.-Anton-Straße ein. Sie wurden allerdings von zwei Zeitungsboten überrascht, die gegen 4.30 Uhr ihre Lieferung abgeben wollten. Ein Mann, der offensichtlich Schmiere stand, rief sofort eine Warnung in Richtung Kiosk, aus dem zwei dunkel gekleidete Männer liefen. Alle drei stiegen in einen roten Mercedes Kombi, in dem schon ein Fahrer wartete. Die Einbrecher fuhren in Richtung Innenstadt davon. Die Polizei fand im Kiosk schwarze Müllsäcke vor, die mit Tabakwaren gefüllt waren und auf der Flucht zurückgelassen wurden.

Die Polizei sucht in beiden Fällen nach Hinweisen: 02151/634-0.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Die Moral der Pinguine stimmt
Beim der Sieg im Penaltyschießen gegen Dresden avanciert Matt Marcinew zum Matchwinner Die Moral der Pinguine stimmt
Zum Thema
Aus dem Ressort