1. NRW
  2. Krefeld

Einbrecher durchwühlen Wohnungen in Krefeld und flüchten

Wohnungseinbrüche : Einbrecher durchwühlen Wohnungen in Krefeld

Unbekannte sind in zwei Wohnungen in Krefeld eingebrochen - und geflüchtet. Die Polizei bittet um Hinweise.

In zwei Wohnungen im Stadtgebiet sind Unbekannte am Dienstag eingebrochen. Das hat die Polizei am Mittwoch mitgeteilt.

In Hüls hebelten sie nach Polizeiangaben im Zeitraum zwischen 14:45 und 18 Uhr die rückwärtige Terrassentür eines Einfamilienhauses an der Dünkirchener Straße auf. Sie legten Schmuck und weiteres Diebesgut im Wohnzimmer zum Abtransport bereit, flüchteten aber letztlich ohne Beute.

Im Stadtteil Gartenstadt schlugen Unbekannte laut Polizei ein rückwärtiges Fenster eines Einfamilienhauses ein und verschafften sich so Zugang. Zwischen 7.50 und 18 Uhr gelangten sie in den Garten und über eine Leiter des Nachbarn an das Fenster im Ersten Obergeschoss. Die Täter durchwühlten nahezu das gesamte Haus und flohen letztlich unerkannt. Ob etwas entwendet wurde, ist bislang unklar.

Hinweise können Zeugen an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151/6340 oder per E-Mail hinweise.krefeld@polizei.nrw.de weitergeben.

Das Kriminalkommissariat Kriminalprävention bietet eine kostenlose Beratung zum Einbruchsschutz an.