1. NRW
  2. Krefeld

Krefeld: Ein Unfall aber kein Fahrer - Polizei will Schuldigen über Kleidung ermitteln

Krefeld : Ein Unfall aber kein Fahrer - Polizei will Schuldigen über Kleidung ermitteln

Krefeld. In der Nacht von Samstag auf Sonntag fährt ein Auto in Krefeld in einen geparkten Seat, doch keiner der vier beteiligten Männer will der Fahrer gewesen sein. Die Polizei versucht nun über die Kleidung der Betrunken herauszufinden wer gefahren ist.

Der Mini Cooper war gegen 3 Uhr nachts in den auf der Blücherstraße geparkten Seat gefahren. Alle Männer waren betrunken und stritten ab, gefahren zu sein. Ihn wurden Blutproben entnommen. Neben der Kleidung der Männer wurde auch der Mini Cooper sichergestellt. red